Windows Server 2012 R2 - 10 User CALs
Windows Server 2012 R2 - 10 User CALs
Beim Kauf von Windows Server 2012 R2 erhalten Sie eine...
145,99 €
Windows Server 2012 10 Device CALs
Windows Server 2012 - 10 Device CALs
Kaufen Sie eine Version von Windows Server 2012, erhalten Sie eine...
145,99 €
Windows Small Business Server 2008 Std 5 Device CAL
Windows Small Business Server 2008 Std 5 Device...
Beim Kauf von Windows Small Business Server 2008 Standard erwerben...
289,99 €
Windows Server 2012 R2 - 10 Device CALs
Windows Server 2012 R2 - 10 Device CALs
Beim Kauf einer Version von Windows Server 2012 R2 erwerben Sie...
145,99 €
Windows Server 2012 - 10 User CALs
Windows Server 2012 - 10 User CALs
Bei Erwerb eines Windows Server 2012 erhalten Sie eine...
145,99 €
Windows Server 2016 - 10 User CALs
Windows Server 2016 - 10 User CALs
Bei Erwerb eines Windows Server 2016 erhalten Sie eine...
346,99 €
Windows Server 2016 - 10 Device CALs
Windows Server 2016 - 10 Device CALs
Kaufen Sie eine Version von Windows Server 2016, erhalten Sie eine...
346,99 €
Windows Server 2016 - 1 User CAL
Windows Server 2016 - 1 User CAL
Bei Erwerb eines Windows Server 2016 erhalten Sie eine...
35,99 €
Windows Server 2016 - 1 Device CAL
Windows Server 2016 - 1 Device CAL
1 CAL für Microsoft Windows Server 2016 - Produktbeschreibung Mit...
35,99 €
Windows Server 2012 R2 - 1 User CAL
Windows Server 2012 R2 - 1 User CAL
Beim Kauf von Windows Server 2012 R2 erhalten Sie eine...
15,99 €
Windows Server 2012 R2 - 1 Device CAL
Windows Server 2012 R2 - 1 Device CAL
Beim Kauf einer Version von Windows Server 2012 R2 erwerben Sie...
15,99 €
Windows Server 2012 - 1 Device CAL
Windows Server 2012 - 1 Device CAL
1 Device CAL für Microsoft Windows Server 2012 –...
15,99 €

Windows Server CAL (Client Access License)

CALs für Windows Server

Um das Server-Betriebssystem Windows Server nutzen zu können, sind Zugriffslizenzen, sogenannte CALs (Client Access Licenses), vonnöten. Diese Lizenzen ermöglichen den Zugriff auf sämtliche miteinander verbundene Server innerhalb eines Netzwerks, beispielsweise in einem Unternehmen. In unserem Softwareshop können Sie für folgende Editionen von Windows Server Zugriffslizenzen erwerben:

User und Device CALs für Windows Server

Grundsätzlich muss man bei Zugriffslizenzen zwischen User CALs und Device CALs unterscheiden. Erstere sind dabei genau einem Nutzer zugewiesen. Dieser erhält dadurch von beliebig vielen Geräten aus Zugriff auf den Server. Diese Form der Lizenz ermöglicht ein flexibles Arbeiten etwa von einem Desktop-PC und einem Tablet, sodass der entsprechende Mitarbeiter nicht an einen festgelegten Arbeitsplatz gebunden ist. In der Folge eignen sich User CALs insbesondere für solche Firmen oder andere Netzwerke, in denen einzelne Nutzer von mehreren Geräten aus arbeiten.

Anders verhält es sich bei Device CALs. Diese sind nur einem bestimmten Gerät zugewiesen, das mit dem Server in Verbindung steht, können dafür aber von beliebig vielen Nutzern verwendet werden. Eine Lizenzierung von einzelnen Nutzern ist hier demnach nicht notwendig. Diese Variante von Zugriffslizenzen kommt dann zum Einsatz, wenn mehrere Nutzer nacheinander auf dasselbe Gerät zugreifen, etwa an der Rezeption eines Hotels oder am Empfangsbereich eines Bürokomplexes.

Verschiedene Zugriffslizenzen kombinieren

Es ist möglich, User und Device CALs innerhalb eines Netzwerks miteinander zu kombinieren. Da die Lizenzen zweckgebunden sind, können sie aber nicht gesplittet werden. Beachten Sie außerdem, dass CALs zwar versionsspezifisch aber auch abwärtskompatibel sind. Das heißt: Wenn Sie etwa eine Lizenz für Windows Server 2012 nutzen, können Sie diese genauso für die Vorgängerversionen, beispielsweise Windows Server 2008 R2, verwenden, nicht jedoch für das neuere Windows Server 2016.

CALs für Windows Server bei Lizengo.de

Im Softwareshop von Lizengo.de erhalten Sie User und Device CALs für die Windows Server-Varianten 2016, 2012 R2, 2012 und 2008. Bestellen Sie Ihre Lizenzen entweder einzeln oder zum Sparpreis in Paketen von jeweils zehn Stück. Sie erhalten Ihre Lizenz als praktischen Download, sodass für Sie keine lästigen Wartezeiten oder Versandkosten entstehen. Starten Sie jetzt Ihren Download oder kontaktieren Sie unser Supportteam, um offene Fragen zu klären. Wir sind Ihnen gerne behilflich!

CALs für Windows Server Um das Server-Betriebssystem Windows Server nutzen zu können, sind Zugriffslizenzen, sogenannte CALs (Client Access Licenses), vonnöten. Diese Lizenzen ermöglichen den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Windows Server CAL (Client Access License)

CALs für Windows Server

Um das Server-Betriebssystem Windows Server nutzen zu können, sind Zugriffslizenzen, sogenannte CALs (Client Access Licenses), vonnöten. Diese Lizenzen ermöglichen den Zugriff auf sämtliche miteinander verbundene Server innerhalb eines Netzwerks, beispielsweise in einem Unternehmen. In unserem Softwareshop können Sie für folgende Editionen von Windows Server Zugriffslizenzen erwerben:

User und Device CALs für Windows Server

Grundsätzlich muss man bei Zugriffslizenzen zwischen User CALs und Device CALs unterscheiden. Erstere sind dabei genau einem Nutzer zugewiesen. Dieser erhält dadurch von beliebig vielen Geräten aus Zugriff auf den Server. Diese Form der Lizenz ermöglicht ein flexibles Arbeiten etwa von einem Desktop-PC und einem Tablet, sodass der entsprechende Mitarbeiter nicht an einen festgelegten Arbeitsplatz gebunden ist. In der Folge eignen sich User CALs insbesondere für solche Firmen oder andere Netzwerke, in denen einzelne Nutzer von mehreren Geräten aus arbeiten.

Anders verhält es sich bei Device CALs. Diese sind nur einem bestimmten Gerät zugewiesen, das mit dem Server in Verbindung steht, können dafür aber von beliebig vielen Nutzern verwendet werden. Eine Lizenzierung von einzelnen Nutzern ist hier demnach nicht notwendig. Diese Variante von Zugriffslizenzen kommt dann zum Einsatz, wenn mehrere Nutzer nacheinander auf dasselbe Gerät zugreifen, etwa an der Rezeption eines Hotels oder am Empfangsbereich eines Bürokomplexes.

Verschiedene Zugriffslizenzen kombinieren

Es ist möglich, User und Device CALs innerhalb eines Netzwerks miteinander zu kombinieren. Da die Lizenzen zweckgebunden sind, können sie aber nicht gesplittet werden. Beachten Sie außerdem, dass CALs zwar versionsspezifisch aber auch abwärtskompatibel sind. Das heißt: Wenn Sie etwa eine Lizenz für Windows Server 2012 nutzen, können Sie diese genauso für die Vorgängerversionen, beispielsweise Windows Server 2008 R2, verwenden, nicht jedoch für das neuere Windows Server 2016.

CALs für Windows Server bei Lizengo.de

Im Softwareshop von Lizengo.de erhalten Sie User und Device CALs für die Windows Server-Varianten 2016, 2012 R2, 2012 und 2008. Bestellen Sie Ihre Lizenzen entweder einzeln oder zum Sparpreis in Paketen von jeweils zehn Stück. Sie erhalten Ihre Lizenz als praktischen Download, sodass für Sie keine lästigen Wartezeiten oder Versandkosten entstehen. Starten Sie jetzt Ihren Download oder kontaktieren Sie unser Supportteam, um offene Fragen zu klären. Wir sind Ihnen gerne behilflich!

Zuletzt angesehen