Software sofort downloaden

Software
sofort downloaden

Hilfe bei der Einrichtung 0800 444 70 30

Hilfe bei der Einrichtung
0800 444 70 30

Parallels Desktop 16

Parallels Desktop 16
94,99 €

inkl. MwSt.

Software Download + Produktschlüssel
  • Parallels
  • 101429-DE
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • bis zu 48 Stunden
Einfacher Umgang mit zwei simultanen Betriebssystemen macOS ist ein gutes Betriebssystem –... mehr

Produktinformationen "Parallels Desktop 16"

Einfacher Umgang mit zwei simultanen Betriebssystemen

macOS ist ein gutes Betriebssystem – aber nicht alle Anwendungen, die Nutzerinnen und Nutzer für ihre tägliche Arbeit brauchen, sind für das Apple-System verfügbar. Gleichzeitig gefällt die Arbeit mit zwei Geräten zur selben Zeit nicht allen. Um dieses Problem zu lösen, können Anwenderinnen und Anwender nun Parallels Desktop 16 kaufen: Die Software erlaubt es, Windows (und viele andere Betriebssysteme) in einer virtuellen Maschine in macOS zu starten. Nutzen lässt sich das andere Betriebssystem dann genauso wie an einem echten Computer – dargestellt als Fenster innerhalb von macOS. Dies spart viel Zeit und gewährt den Zugriff auf Anwendungen, die sonst nur für ein bestimmtes Betriebssystem verfügbar sind.

In dem anderen Betriebssystem dürfen Personen, die Parallels Desktop 16 kaufen, alles genauso machen, wie sie es von einem "echten" Gerät kennen. Über 200.000 aktuelle Anwendungen für Windows werden von der Software unterstützt – und die Entwicklerinnen und Entwickler arbeiten stetig daran, die Performance zu verbessern. So ist auch das Spielen von Games, die DirectX 11 voraussetzen, inzwischen möglich. In der aktuellen Version wurde dafür die Leistung um etwa 20 % verbessert. Wer als macOS-Nutzerin oder -Nutzer bislang neidisch auf die Welt von Windows mit zehntausenden Spielen geschaut hat, kann diesen Makel durch dieses Programm dauerhaft beheben – aber auch für die produktive Arbeit bietet die Parallels Desktop 16 zahlreiche Vorteile.

Nutzerinnen und Nutzer müssen für die richtige Anwendung des Programms keine weitreichenden Kenntnisse mitbringen. Beispielsweise ist es möglich, aus Windows heraus Dateien einfach via Drag & Drop in macOS abzulegen – ohne Umwege über Dialogfenster, Formatkonvertierungen oder ähnliche Hindernisse. Das Ziel der Software ist es, den Umgang mit beiden ausgeführten Betriebssystemen im Interesse der Produktivität so einfach wie möglich zu machen. Stetige Weiterentwicklungen sorgen etwa dafür, dass nun auch spezielle Funktionen – wie das beidseitige Drucken unter Windows – ausgeführt werden können, ohne vorher zu macOS zurück zu wechseln. Indem Nutzende Parallels Desktop 16 kaufen, sparen sie somit auch im Büro viel Zeit.

Getroffene Einstellungen wirken sich bei Bedarf auch auf beide Betriebssysteme gleichzeitig aus. Wer beispielsweise in macOS die Funktion "Nicht stören" aktiviert, erhält auch keine Nachrichten von Windows in der virtuellen Maschine – oder umgekehrt. Das kann z.B. bei Präsentationen im Büro wichtig sein, wenn Meldungen über eingehende E-Mails unerwünscht sind. Viele der genannten Features sind außerdem auch unter Linux verfügbar. So können auch Anwenderinnen und Anwender ParallelsDesktop 16 kaufen, die zu Hause komplett auf Linux setzen. Die Liste der unterstützten Betriebssysteme ist sehr lang und beinhaltet auch Software, die nur selten abseits von spezialisierten Anwendungsfällen zum Einsatz kommt.

Da neben DirectX 11 auch OpenGL als Grafikschnittstelle unterstützt wird, bietet Parallels Desktop 16 auch für professionelle Anwendende in Bereichen wie 3D-Modellierung Vorteile. Diese und vergleichbare Programme setzen häufig auf OpenGL, um sowohl unter Linux als auch Windows und macOS zu funktionieren. Mit Parallels Desktop ist es nun möglich, unter macOS nicht verfügbare Software zu starten, ohne den Computer zu wechseln. Voraussetzung dafür ist ein recht leistungsstarker PC, da die gleichzeitige Ausführung von zwei Betriebssystemen inklusive Programme eine Herausforderung darstellt. Interessierte Käuferinnen und Käufer sollten daher im Voraus einen Blick auf die Systemanforderungen werfen.

Für den Hardwarehunger bekommen alle, die Parallels Desktop 16 kaufen, auch etwas geboten: So startet diese neue Version nun etwa doppelt so schnell, sodass andere Betriebssysteme sehr viel schneller zur Verfügung stehen. Auch das Fortsetzen aus dem Standby-Modus oder das Herunterfahren wurde um 20 % beschleunigt. Die Arbeit an der virtuellen Maschine mit einem anderen Betriebssystem ähnelt damit immer mehr einer nativen Erfahrung – als würden Nutzerinnen und Nutzer direkt am entsprechenden Gerät arbeiten. Die zahlreichen Optionen bieten außerdem weitreichende Freiheit über die Verwendung der Systemressourcen. Wie viel Arbeitsspeicher erhält das andere Betriebssystem – und wie viel Festplattenkapazität? Diese Software lässt allen die freie Auswahl und trägt damit zu einem flüssigen Nutzungserlebnis bei.

 

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: macOS 10.13.6 (High Sierra) oder neuer; macOS 10.15.3 (Catalina) für DirectX 11-Support

CPU: Intel Core 2 Duo, Core i3, i5, i7, i9, Intel Core M oder Intel Xeon

RAM: mindestens 4 GB Arbeitsspeicher; 16 GB empfohlen

HDD: mindestens 500 MB für Programminstallation; 16 GB für die aktive Nutzung

GPU: Intel-, AMD- oder NVIDIA-Grafiklösung

Weiterführende Links zu "Parallels Desktop 16"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
Parallels Desktop 16 - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Einfach Software kaufen bei lizengo!

Kaufen
01. Kaufen

Sicherer Kauf durch SSL-Verschlüsselung.

Direkt Downloaden
02. Direkt Downloaden

Direkt nach dem Kauf können Sie Ihre Software herunterladen.

Installieren
03. Installieren

Installieren und aktivieren Sie die Software.
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.



Zertifikate

Ist lizengo legal?

Anwaltlich geprüft

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob das lizengo Geschäftsmodell wirklich legal ist.

lizengo gibt es nunmehr seit sechs Jahren. Um für uns selbst weiterhin sicher zu stellen, dass unser Geschäftsmodell rechtlich valide und somit legal ist, haben wir uns erneut Ende 2018 anwaltlich prüfen lassen.
Hierzu wurde lizengo durch eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien mit mehreren hundert Anwälten tiefgehend rechtlich geprüft. Dabei wurden insbesondere Einkaufsprozesse, Produkte und die entsprechenden rechtlichen Grundlagen durchleuchtet und somit das gesamte Businessmodell auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis dieser anwaltlichen Prüfung ist positiv: das Geschäftsmodell von lizengo ist in urheberrechtlicher Hinsicht zulässig.

Zusätzlich kontrollieren wir ständig unsere weltweiten Einkaufsquellen. Nur offizielle Distributoren der Hersteller dürfen uns beliefern. Des Weiteren lassen wir uns bestätigen, dass unsere angebotenen Produkte für den vorgesehenen Wirtschaftsraum freigegeben sind.

Durch unsere Sorgfalt und mit anwaltlich geprüfter Grundlage bieten wir nur legale und rechtlich einwandfreie Produkte an – seit 2013.

Live Chat Live Chat