lizengo_3D-Animationen_erstellen

Written by 10:00 lizengo-Ratgeber

3D-Animationen erstellen: Ganz einfach mit Software

Du möchtest auch 3D-Animationen erstellen ohne viel Aufwand? Wir haben das 3D-Grafikprogramm Magix 3D Maker 7 getestet.

Du möchtest auch 3D-Animationen erstellen ohne viel Aufwand? Wusstest du, dass es hierfür spezielle Software gibt? Somit kannst du Präsentationen aufpeppen, Logos kreieren oder viele weitere digitale Marketingmaßnahmen verschönern. Und das mit wenigen Klicks. Was 3D-Software denn so drauf hat? Eine ganze Menge! Wir haben das 3D-Grafikprogramm Magix 3D Maker 7 getestet. Also, tauche ein in die dritte Dimension und los geht’s.

Unser lizengo-Schriftzug in 3D – Mit Magix 3D Maker 7 schnell erstellt.

Mehr räumliche Tiefe: Wie kann ich 3D-Animationen erstellen?

Egal, ob eigenes Logo oder Schriftzug in der PowerPoint-Präsentation – in 3D wirkt alles gleich viel dynamischer. Doch wie kann ich eigentlich 3D-Animationen erstellen? Hierfür gibt es spezielle Programme, um einem Text oder einer Grafik räumliche Tiefe zu verleihen. So wird aus einem einfachen zweidimensionalen Logo dann plötzlich ein 3D-Objekt, inklusive Lichteinfall und Schatten.

Und wie wird das Ganze dann zu einer Computeranimation? Ganz einfach, indem du deinen 3D-Schriftzug per Rotation zum Leben erweckst. Wie wäre es beispielsweise mit einer Drehung um die eigene Achse? Oder du lässt einzelne Buchstaben hin und her hüpfen. Und schon wird dann aus einem starren Logo ein kleiner Clip.

Die fertigen 3D-Animationen kannst du somit in deine PowerPoint-Präsentationen importieren oder auf deiner eigenen Webseite einbinden. Beim Präsentationen erstellen kannst du mit einem beweglichen 3D-Schriftzug direkt die Aufmerksamkeit deines Publikums erregen. Alternativ nutzt du deine 3D-Grafik aber auch einfach als Dekoelement für Webseiten oder Ähnliches.

Good to know: Besonders als Design-Neuling ist es somit sinnvoll auf eine solche 3D-Software zurückzugreifen. Denn diese ist meist sehr einfach konstruiert. Verständliche Bedienflächen, Vorlagen und mehr machen das 3D-Animationen Erstellen zum Kinderspiel.

Magix 3D Maker: 3D-Animationen erstellen mit Lichteinfall und Schattenwurf.

3D-Software: Magix 3D Maker 7 im Test

Ein Office-Paket hast du bereits auf dem Rechner? Sehr gut! Dann kannst du mit einem 3D-Grafikprogramm Tools wie Word, PowerPoint und Co. prima ergänzen. Hierfür eignet sich die 3D-Software Magix 3D Maker 7 besonders gut. Denn das Programm ist vor allem eins: simpel, aber effektiv. Dank vieler verschiedener Werkzeuge lassen sich die 3D-Animationen somit bis ins kleinste Detail konfigurieren.

Kanten, Lichteinfall und Schatten sind nur ein paar der Effekte, die dynamische Computeranimationen erstellen. Anhand der übersichtlichen Bedienoberfläche hast du dann die verschiedenen Werkzeuge genau im Blick. So gelingen dir deine 3D-Grafiken mit wenigen Klicks und aber auch innerhalb kürzester Zeit. Du bist bereits überzeugt und möchtest Magix 3D Maker 7 kaufen? Stöbere doch einfach durch unseren lizengo-Shop und entdecke die vielen Möglichkeiten, um dich grafisch auszutoben.

Der letzte Schliff für deine 3D-Animationen: Verschiedene Kanten bei Magix

Mit 3D-Grafikprogramm: Computeranimationen für vielseitige Zwecke

Dreidimensionale Computeranimationen lassen sich vielseitig einsetzen. Du möchtest 3D-Schriften erstellen, brauchst aber noch ein bisschen Inspiration? Hier haben wir aufgelistet, wo du deine selbst gestalteten 3D-Grafiken einsetzen kannst. Probier’s doch mal aus.

  • Deiner Präsentation fehlt es an coolen Eyecatchern? Um deine einzelnen Folien thematisch zu unterteilen, kannst du unterschiedliche Buttons erstellen oder Seitenzahlen in 3D-Optik nutzen.
  • Falls du dich gerade selbständig gemacht hast: Kreiere ein cooles Logo oder Icons im 3D-Design, um es für jegliche digitale PR-Maßnahmen einzusetzen.
  • Arbeitest du viel im Homeoffice? Erzeuge einen eigenen Bildschirmschoner, der dich morgens mit guter Laune empfängt.
  • Du liebst es deine Fotos auf DVD oder CD zu brennen? Bestücke doch auch deine Menü-Beschriftungen mit 3D-Animationen.

Unser Tipp: Falls du eher ein Programm suchst, um hochwertige Architekturmodelle zu erstellen, kommst du natürlich mit Magix 3D Maker nicht weit. Aber auch hierfür haben wir etwas im lizengo-Shop. Denn speziell für den Architekturbereich kannst du ein Abo von Autodesk Architecture, Engineering & Construction Collection kaufen. Hiermit hast du eine umfangreiche 3D-Software zur Hand und erstellst professionelle Gebäude im dreidimensionalen Design.

3D-Animationen erstellen und mit einem 3D-Grafikprogramm von unterschiedlichen Winkeln aus betrachten.

3D-Schriften erstellen: Funktionen von Magix 3D Maker 7

Du möchtest dreidimensionale Schriftzüge und animierte Objekte erzeugen? Dann nix wie her mit der 3D-Software von Magix. Hierbei stehen dir zahlreiche Werkzeuge und Vorlagen zur Verfügung. Wenn du Magix 3D Maker kaufen möchtest, hast du Folgendes integriert.

  • Ganze 700 Vorlagen, um dich inspirieren zu lassen oder eine 3D-Grafik aus dem bestehenden Magix 3D Maker-Portfolio anzuwenden.
  • 400 verschiedene Texturen, um die Oberflächen deiner 3D-Buchstaben zu verschönern und hervorzuheben.
  • Und sogar 33 Kantenstile, die für perfekte Ecken und Kanten sorgen. Beim Design deiner Computeranimationen hast du also die Qual der Wahl.

Unser Tipp: Du möchtest deine erstellte 3D-Grafik zum Leben erwecken? Auch das ist möglich. Anhand der additiven Fertigung kannst du mit einem 3D-Drucker deine dreidimensionalen Schriftzüge vorzeigbar machen.

3D-Grafikprogramm von Magix: Die verschiedenen Werkzeuge im Überblick

3D-Animationen zu erstellen geht mit Magix 3D Maker 7 ganz einfach. Denn die Bedienoberfläche ist übersichtlich und erklärt sich nahezu von selbst. Welche verschiedenen Werkzeuge überhaupt zur Verfügung stehen? Die Übersicht klärt auf.

Den 3D-Schriftzug kannst du anhand des Textfelds ändern.

Texteingabefeld

Erst tippen, dann animieren! Anhand des Texteingabefelds gibst du den gewünschten Text ein, der dann in 3D-Ansicht erscheinen soll. Wie in Word und Co. stehen verschiedene Schriftarten und mehr zur Formatierung zur Verfügung. Du möchtest nur einen Bereich deines Textes ändern? Halte die Umschalttaste gedrückt, während du mithilfe des Cursors den gewünschten Bereich markierst.

Räumliche Tiefe in 3D

Aus 2 mach 3. Beim 3D-Animationen erstellen erscheint dein eingegebener Text direkt in dreidimensionaler Optik. Cool, oder? Die verschiedenen Werkzeuge zum Bearbeiten findest du links auf der Symbolleiste. Das jeweilige Bedienfeld erscheint rechts, sobald du eine Funktion ausgewählt hast. 

Gestaltungswerkzeuge

Hier kannst du dich designmäßig austoben! Um die 3D-Grafik zu ändern, stehen zahlreiche Werkzeuge zur Gestaltung zur Verfügung. Neben den üblichen Tools, wie Schriftart, Zeilenabstand und Farbe, kannst du so auch beispielsweise die Kanten, die Textur und den Animationsstil anpassen.

Lichtwerkzeuge

Es werde Licht. Auch coole Licht- und Schatteneffekte kannst du erzeugen. Daher stehen dir bei Magix 3D-Maker drei verschiedene Lichtquellen zur Verfügung, die du beliebig einsetzen kannst. Mit weiteren 3D-Tools kannst du deren Farben oder Transparenz anpassen.

Hilfslinien des Gittermodells

Verliere nicht den Überblick – ein Gitternetz hilft dir dabei. Beim 3D-Animationen erstellen aktivierst du diese Funktion, um Rotationen oder die räumlichen Effekte viel präziser anpassen zu können. Um punktiert zu arbeiten, ist die Gitternetzansicht optimal.

Blendefunktion

Deine 3D-Grafik soll noch mehr ins Auge fallen? Probiere dazu unbedingt die Blendefunktion aus. So wird ein Text oder Logo erst langsam eingeblendet. Auch das schrittweise Ausblenden deines 3D-Schriftzugs ist möglich.

Wie wäre es mit einem Rahmen im Hintergrund? So wird aus dem 3D-Schriftzug schnell ein Logo.

Schritt für Schritt: So funktioniert die 3D-Software Magix 3D Maker 7

Bereit um 3D-Animationen zu erstellen? Dann geht’s endlich los! Wie du Schritt für Schritt dabei vorgehst, gibt es hier in einer kleinen Anleitung zusammengefasst. Viel Spaß.

  • Schritt 1: Erstelle zuerst einen Schriftzug mit der Textfunktion und passe diesen in Größe, Schriftart und mehr an deine Wünsche an. Am einfachsten geht das mit dem Dialogfeld „Textoptionen“.
  • Schritt 2: Wähle anschließend in den Farboptionen die gewünschten Nuancen aus. Hier kannst du die Farben der Texte und auch der Textseiten anpassen. Auch die Lichtquellen und Schatten können deiner 3D-Grafik mehr bunten Kontrast verleihen. Probiere die Textur-Funktion aus, um Oberflächen von glatt auf strukturiert zu trimmen.
  • Schritt 3: In den Design-Optionen kannst du zwischen verschiedenen Designs wählen. Für unseren lizengo-3D-Schriftzug hat uns der Rahmen am besten gefallen.
  • Schritt 4: Auf der Statusleiste findest du eine kleine Glühbirne. Hiermit kannst du die Lichtquellen versetzen. Verschiebe einfach die Pfeile in die gewünschte Richtung. Transparenz und Schärfe veränderst du in den Schattenoptionen.
  • Schritt 5: In den Extrusionsoptionen veränderst du die Tiefe und Umrandung deines 3D-Schriftzugs. Die Kantenoptionen verleihen deiner 3D-Grafik hingegen den letzten Feinschliff – ganz im wahrsten Sinne des Wortes.
  • Schritt 6: Mit den Ansichtsoptionen verstellst du die Positionen, um den perfekten Blickwinkel auf die Computeranimation zu haben.
  • Schritt 7: Deine 3D-Animationen fertig stellen? In den Animationsoptionen stellst du von frames per second bis hin zu dem gewünschten Animationsstil alles ein. Unsere Favoriten: Hüpfende Buchstaben oder der Puls-Effekt.

3D-Animationen erstellen und dabei die Buchstaben hüpfen lassen – cool, oder?

3D-Animationen erstellen leicht gemacht mit lizengo und Magix 3D Maker

Erwecke deine Schriftzüge zum Leben und erstelle mit einem 3D-Grafikprogramm coole Computeranimationen. Mit nur wenigen Klicks gelangst du so zur professionellen 3D-Grafik. Wir sind neugierig: Hast du Magix 3D Maker 7 schon ausprobiert? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar und berichte uns, was dir an der 3D-Software besonders gut gefällt.

Mit Magix ruck-zuck erstellt: Wie gefällt dir unsere lizengo-3D-Animation?
(Visited 33 times, 1 visits today)
Last modified: 29. Juli 2020