Paragon Festplatten Manager 15 Suite
Paragon Festplatten Manager 15 Suite
Die Paragon Festplatten Manager 15 Suite ist ein...
31,99 €
1 Jahr Servicegarantie
1 Jahr Servicegarantie
Wir lassen Sie nicht mit Ihren Softwareproblemen alleine. Gerne...
37,99 €
Paragon Backup & Recovery 15 Home
Paragon Backup & Recovery 15 Home
Paragon Backup & Recovery 15 Home dient auf jedem Windows-PC als...
22,99 €
Stellar Phoenix Data Recovery 6 Professional
Stellar Phoenix Data Recovery 6 Professional
Durch den Kauf von Stellar Phoenix Data Recovery 6 Professional...
63,99 €
Stellar Phoenix Data Recovery 6
Stellar Phoenix Data Recovery 6
Mit Stellar Phoenix Data Recovery 6 erhalten Sie ein...
59,99 €
Paragon Festplatten Manager 15 Family Suite
Paragon Festplatten Manager 15 Family Suite
Durch die Datenrettungssoftware Paragon Festplatten Manager 15...
47,99 €

Verloren geglaubte Daten zurückholen mit Datenwiederherstellungssoftware

Egal ob Urlaubsfotos, wichtige Unterlagen oder Abschlussarbeiten – gelöschte Dateien wiederherstellen ist in den meisten Fällen sehr schwierig. Hat man sich vorher nicht um eine ordentliche Sicherung der Daten gekümmert, braucht man eine spezielle Datenwiederherstellungssoftware um noch etwas retten zu können. Diese spürt verloren geglaubte Daten von PC, Mac, Laptop und anderen Speichermedien auf, die durch versehentliches Löschen, Formatieren, Partitionsverlust, OS Absturz oder Virenbefall nicht mehr auffindbar bzw. beschädigt sind.

Wann ist Datenrettung möglich?

Ob die Datenrettung via Software gelingt, hängt davon ab wie, wann und wo die Daten verloren gegangen sind. Eine formatierte Festplatte wiederherstellen funktioniert meist eher als gelöschte Dateien von USB-Sticks oder Speicherkarten zurückzuholen. Ebenso kann man Daten besser wiederherstellen, wenn der PC oder Mac nach dem Datenverlust wenig bis gar nicht genutzt wurde. Das verhindert, dass die gelöschten Dateien überschrieben werden. Sind die Daten nämlich erst einmal überschrieben, ist es meist zu spät. Deshalb sollten Sie darauf achten, die Datenwiederherstellungssoftware nicht auf derselben Partition zu installieren, auf der sich auch die zu rettenden Dateien befinden.

Datenwiederherstellungssoftware kann viel, aber nicht alles

Datenrettung per Software beschränkt sich nicht nur darauf Daten zurückzuholen. Sie kann viel mehr leisten. Auch wenn Ihr Computer Probleme beim Start von Programmen oder des Betriebssystems hat, kann eine Datenrettungssoftware beschädigte Dateien reparieren und so das System wieder gangbar machen. Sie sollten sich aber immer bewusst sein, dass es keine Garantie dafür gibt, beschädigte Daten oder gelöschte Ordner wiederherstellen zu können. In einigen Fällen sind sie für immer verloren. Dies ist besonders der Fall, wenn ein Hardwareproblem vorliegt. Eine Datenrettung via Software ist in diesem Falle nicht möglich.

Sollten Ihnen einmal Daten verloren gehen, können Sie in unserem Shop für die Datenrettung spezielle Software kaufen. Diese hilft Ihnen in vielen Fällen dabei gelöschte Daten wiederherzustellen.

Egal ob Urlaubsfotos, wichtige Unterlagen oder Abschlussarbeiten – gelöschte Dateien wiederherstellen ist in den meisten Fällen sehr schwierig. Hat man sich vorher nicht um eine ordentliche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Verloren geglaubte Daten zurückholen mit Datenwiederherstellungssoftware

Egal ob Urlaubsfotos, wichtige Unterlagen oder Abschlussarbeiten – gelöschte Dateien wiederherstellen ist in den meisten Fällen sehr schwierig. Hat man sich vorher nicht um eine ordentliche Sicherung der Daten gekümmert, braucht man eine spezielle Datenwiederherstellungssoftware um noch etwas retten zu können. Diese spürt verloren geglaubte Daten von PC, Mac, Laptop und anderen Speichermedien auf, die durch versehentliches Löschen, Formatieren, Partitionsverlust, OS Absturz oder Virenbefall nicht mehr auffindbar bzw. beschädigt sind.

Wann ist Datenrettung möglich?

Ob die Datenrettung via Software gelingt, hängt davon ab wie, wann und wo die Daten verloren gegangen sind. Eine formatierte Festplatte wiederherstellen funktioniert meist eher als gelöschte Dateien von USB-Sticks oder Speicherkarten zurückzuholen. Ebenso kann man Daten besser wiederherstellen, wenn der PC oder Mac nach dem Datenverlust wenig bis gar nicht genutzt wurde. Das verhindert, dass die gelöschten Dateien überschrieben werden. Sind die Daten nämlich erst einmal überschrieben, ist es meist zu spät. Deshalb sollten Sie darauf achten, die Datenwiederherstellungssoftware nicht auf derselben Partition zu installieren, auf der sich auch die zu rettenden Dateien befinden.

Datenwiederherstellungssoftware kann viel, aber nicht alles

Datenrettung per Software beschränkt sich nicht nur darauf Daten zurückzuholen. Sie kann viel mehr leisten. Auch wenn Ihr Computer Probleme beim Start von Programmen oder des Betriebssystems hat, kann eine Datenrettungssoftware beschädigte Dateien reparieren und so das System wieder gangbar machen. Sie sollten sich aber immer bewusst sein, dass es keine Garantie dafür gibt, beschädigte Daten oder gelöschte Ordner wiederherstellen zu können. In einigen Fällen sind sie für immer verloren. Dies ist besonders der Fall, wenn ein Hardwareproblem vorliegt. Eine Datenrettung via Software ist in diesem Falle nicht möglich.

Sollten Ihnen einmal Daten verloren gehen, können Sie in unserem Shop für die Datenrettung spezielle Software kaufen. Diese hilft Ihnen in vielen Fällen dabei gelöschte Daten wiederherzustellen.

Zuletzt angesehen