Software sofort downloaden

Software
sofort downloaden

Hilfe bei der Einrichtung 0800 444 70 30

Hilfe bei der Einrichtung
0800 444 70 30

Microsoft Sharepoint Server 2016 - 10 Standard Device CALs

Microsoft Sharepoint Server 2016 - 10 Standard Device CALs
719,99 €

inkl. MwSt.

  • Microsoft
  • 100863-DE
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard mit Device CAL kaufen - Die maßgeschneiderte Lösung... mehr

Produktinformationen "Microsoft Sharepoint Server 2016 - 10 Standard Device CALs"

Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard mit Device CAL kaufen - Die maßgeschneiderte Lösung

Die Veröffentlichung von Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL bringt für Unternehmen neben einer vertrauten Umgebung mit intuitiver Bedienung auch etliche Neuerungen mit sich. Die Collaboration-Software deckt mit ihren Funktionen mehrere Anwendungsgebiete ab, die das ebenen- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeiten effizienter und einfacher machen.


Neben der verbesserten Zusammenarbeit über spezielle Funktionen zur Verwaltung und Koordination von Aufgaben und Projekten punktet MS Sharepoint 2016 Server Standard mit der Erstellung von Intranet-Portalen, Team-Webseiten, Diskussionsgruppen und Blogs. Hinzu kommt ein umfassendes Content-Management über leistungsstarke Dokumentenmanagement-Funktionen, eine benutzerspezifische Suchfunktion sowie eine überarbeitete Inhaltsverwaltung.


Die wichtigsten Neuerungen in Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL

Wie mit jedem neuen Release beschränkt sich die Softwareschmiede aus Redmond nicht nur auf eine optische Frischzellenkur. Auch auf der funktionalen Seite profitieren Unternehmen, die Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL kaufen, von etlichen Neuerungen, welche die Kollaboration so bequem und einfach wie möglich machen.

  • Moderne OneDrive-Umgebung: Über die nahtlose Integration in Microsofts OneDrive-Umgebung geht das Hochladen und Verwalten von Inhalten nun deutlich bequemer von der Hand als zuvor. Das gilt sowohl für den Direktzugriff über Sharepointals auch über den Browserzugriff via Edge, Chrome und Firefox. Darüber hinaus lassen sich kompatible Bilder und Videos nun im Vorschaumodus betrachten, was das Durchsuchen größerer Bildmengen merklich beschleunigt.
  • Touchscreen- und Mobiloptimierung: Sharepoint Server 2016 lässt sich dank umfassender Optimierung nun auch auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets ebenso intuitiv bedienen wie an Desktop-Rechnern und Notebooks.
  • Neues Compliance Center: Mittels In-Place Policy Hold Center und Compliance Center können Unternehmen die Einhaltung von internen und gesetzlichen Regeln im Handumdrehen umsetzen. So ist beispielsweise die automatisierte Löschung von Dokumenten aus OneDrive für Business dank des neuen Compliance Centers schnell definiert.
  • Größere Upload-Dateien: Die Zeiten der beschränkten Upload-Größe auf maximal 2 GB sind mit Sharepoint Server 2016 vorbei. Unternehmen, die Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL kaufen, profitieren nun von einer durch Microsoft empfohlenen Upload-Größe von maximal 10 GB.
  • Zero Downtime: Eine geringere Anzahl an Paketen sowie die Reduzierung der Paketgröße sorgen in Sharepoint Server 2016 für eine Revolution der ehemals zeitraubenden Patch-Prozeduren. Fortan gehören Ausfallzeiten der Vergangenheit an.

Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CALs und User CALs optimal einsetzen

Wer von den Vorteilen von Microsoft Sharepoint Standard profitieren möchte, benötigt dazu zunächst eine Serverlizenz. Für den letztendlichen Zugriff sind weitere Benutzerlizenzen notwendig. Für diese sogenannten Client Access Licenses (CAL) bietet Microsoft zwei Modelle an. Auf der einen Seite User CALs auf der anderen Seite Device CALs.

Bei User CALs handelt es sich um Lizenzen, die an einen spezifischen Nutzer gebunden sind. Dieser kann im Anschluss an die Lizenzierung ortsunabhängig von unterschiedlichen Geräten auf die für ihn freigegebenen Inhalte und Funktionen zugreifen.

Unternehmen, die dagegen Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL kaufen, lizenzieren Sharepoint für einen bestimmten Arbeitsplatz. Ganz gleich, ob Notebook oder Desktop-Rechner - der Zugriff über das lizenzierte Gerät ist für beliebig viele Nutzer möglich. Device CALs sind damit die optimale Lösung, wenn derselbe Arbeitsplatz häufig von mehreren Mitarbeitern genutzt wird.

Beide Lizenz-Typen lassen sich problemlos miteinander kombinieren und ermöglichen damit die Gestaltung einer maßgeschneiderten Lizenz-Lösung. Unternehmen, die Microsoft Sharepoint Server 2016 Standard Device CAL kaufenmöchten, können sich mit Fragen zur optimalen Lizenzierung gerne an unsere Lizenzierungs-Experten wenden.

Plattform Windows
Betriebssystem Windows Server 2012 R2 (Standard oder Data Center), Windows Server 2016 (Standard oder Data Center), Windows Server 2019 (Standard oder Data Center)
Prozessor 64-Bit Quad-Core CPU (Minimum)
Arbeitsspeicher 16 GB (Minimum bei Einzelserverrolle), 12 GB (Minimum bei Betrieb in einer Server-Farm), 24 GB (oder mehr empfohlen)
Grafikkarte k.A.
Soundkarte k.A.
Festplatte 80 GB (Minimum für das Systemlaufwerk), 100 GB (Minimum für zweites und jedes weitere Laufwerk)
Bildschirm k.A.
Optisches Laufwerk Ausschließlich für die Installation von DVD
Weiterführende Links zu "Microsoft Sharepoint Server 2016 - 10 Standard Device CALs"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren. mehr
Microsoft Sharepoint Server 2016 - 10 Standard Device CALs - Bewertungen

Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.

Bewertung schreiben

Einfach Software kaufen bei Lizengo!

Kaufen
01. Kaufen

Sicherer Kauf durch SSL-Verschlüsselung.

Direkt Downloaden
02. Direkt Downloaden

Direkt nach dem Kauf können Sie Ihre Software herunterladen.

Installieren
03. Installieren

Installieren und aktivieren Sie die Software.
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.



Zertifikate

Ist lizengo legal?

Anwaltlich geprüft

Immer wieder wird uns die Frage gestellt, ob das lizengo Geschäftsmodell wirklich legal ist.

lizengo gibt es nunmehr seit sechs Jahren. Um für uns selbst weiterhin sicher zu stellen, dass unser Geschäftsmodell rechtlich valide und somit legal ist, haben wir uns erneut Ende 2018 anwaltlich prüfen lassen.
Hierzu wurde lizengo durch eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien mit mehreren hundert Anwälten tiefgehend rechtlich geprüft. Dabei wurden insbesondere Einkaufsprozesse, Produkte und die entsprechenden rechtlichen Grundlagen durchleuchtet und somit das gesamte Businessmodell auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis dieser anwaltlichen Prüfung ist positiv: das Geschäftsmodell von lizengo ist in urheberrechtlicher Hinsicht zulässig.

Zusätzlich kontrollieren wir ständig unsere weltweiten Einkaufsquellen. Nur offizielle Distributoren der Hersteller dürfen uns beliefern. Des Weiteren lassen wir uns bestätigen, dass unsere angebotenen Produkte für den vorgesehenen Wirtschaftsraum freigegeben sind.

Durch unsere Sorgfalt und mit anwaltlich geprüfter Grundlage bieten wir nur legale und rechtlich einwandfreie Produkte an – seit 2013.

Live Chat Live Chat