Lexware Anlagenverwaltung 2016

  • : SW10828
  • : Lexware
Sofort-Download
179,99 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Software Download

Menge

Highlights & Details

  • Anlagenbuchhaltung übersichtlich gestalten
  • Gängige Abschreibungsarten sind integriert
  • Automatisch Inventarlisten erstellen
  • Überblick über alle Vermögenswerte
  • DATEV-Schnittstelle für Steuerberater
  • Excel Tabellen ganz einfach importieren
  • Keine zeitliche Einschränkung der Nutzungsdauer
  • SW10828
  • Lexware Anlagenverwaltung 2016 - Produktbeschreibung
P jetzt Bonuspunkte sichern

Lexware Anlagenverwaltung 2016 - Produktbeschreibung

Die Lexware Anlagenverwaltung 2016 ist eine Software, mit der sowohl private Kleinanleger wie auch größere Investoren ihre Anlagebuchhaltung schnell, einfach und sicher erledigen können. Die Lexware Anlagenverwaltung ist durch seine leicht verständliche Menüführung sowie durch seine zahlreichen Hilfen auch für Einsteiger geeignet, die noch nie mit einer solchen Software zur Anlagenbuchhaltung gearbeitet haben. 

Die Highlights der Lexware Anlagenverwaltung 2016

Vor allem Abschreibungen sollen durch die Lexware Anlagenverwaltung sehr einfach erfasst werden können. Konkret bedeutet dies, dass die Software zur Anlagenbuchhaltung alle gängigen Arten erfasst: 

  • Lineare Abschreibungen (Für den jährlichen Betrag wird die Nutzungsdauer der Anlage durch den Bemessungswert geteilt) 
  • Abschreibungen nach Leistung (Anschaffungskosten/ Leistung - z.B. Produktionseinheiten, die eine Maschine vermutlich erstellen kann)
  • Degressive Abschreibungen (Nur im ersten Jahr werden die Anschaffungskosten berücksichtigt, in der Folge gilt der Restbuchwert der Anlage. Die Anschreibungen werden von Jahr zu Jahr kleiner) 
  • Manuelle Abschreibungen (dauerhafte Wertminderungen werden von Hand eingetragen) 
  • Sofortige Abschreibungen von Wirtschaftsgütern mit geringem Wert 

Die AfA (Abschreibungen durch Abnutzung) können zudem durch die Lexware Anlagenverwaltung für 20 Jahre im Voraus geplant werden und geben Ihnen damit auch mittelfristig einen seriösen Überblick über den Wert des eigenen Anlagenvermögens. Eine Inventarliste, die durch die Software für Anlagenbuchhaltung erstellt werden kann, unterstützt diesen schnellen Überblick ebenso wie die Möglichkeit, sehr einfach Umbuchungen durchzuführen. Automatisch werden dabei von der Lexware Anlagenverwaltung 2016 Umbuchungslisten erstellt und gesichert, um die entsprechenden Arbeitsschritte jederzeit nachvollziehen zu können. 

Lexware Anlagenverwaltung 2016 erleichtert Steuerberater die Arbeiter

Mit der Lexware Anlagenverwaltung können Sie die Daten der Software für Anlagenbuchhaltung sehr einfach exportieren. Eine entsprechende DATEV-Schnittstelle ermöglicht es Ihnen beispielsweise, diese direkt an den Steuerberater zu übersenden. Die Anlagebäume des Programms sind ohnehin graphisch an die DATEV-Kontenpläne angelehnt. So scheidet die Gefahr aus, dass es zu Informationsverlusten kommen könnte, weil sich die Darstellungen ändern. 

Wer nicht mit einem Steuerberater arbeitet, sondern auf ELSTER und z.B. die Hilfe von Lexware Buchhalter vertraut, wird durch die Software Anlagenbuchhaltung ebenfalls ideal unterstützt. Die Lexware Anlagenverwaltung füllt das EÜR-Formular automatisch aus und exportiert jenes (sowie bei Bedarf weitere Datensätze) an das Schwesterprogramm. Sie können von hier bequem elstern. Eine weitere MS-Office-Anbindung garantiert Ihnen, dass Sie Anschreiben, Rechnungen, sonstige Dokumente oder auch Excel-Tabellen leicht importieren oder exportieren können. 

Umfangreiche Hilfestellungen durch das Programm: Die Lexware Anlagengüterverwaltung 2016 kann jeder bedienen

Die Anlagenverwaltung von Lexware bietet Ihnen nicht nur zahlreiche Funktionen und Schnittstellen, sondern auch umfangreiche Hilfestellungen, damit Sie das Programm fehlerfrei bedienen können. Dies gilt uneingeschränkt auch dann, wenn Sie bislang noch nicht mit einem entsprechenden Programm gearbeitet haben. Private Kleinanleger kommen mit dieser Variante der Software für Anlagebuchhaltung in der Regel hervorragend aus. 

Das Programm existiert neben der beschriebenen Basis-Version auch in einer Pro-Variante, die sich für die professionelle Nutzung beispielsweise durch Unternehmen eignet.

Weiterführende Links zu "Lexware Anlagenverwaltung 2016"

Lexware Anlagenverwaltung 2016 - Systemanforderungen

Plattform Windows
Unterstütztes Betriebssystem
  • Windows 10
  • Windows 8.1
  • Windows 7 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2 SP1
  • Windows Home Server 2011
  • Windows Small Business Server 2011
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
Prozessor 2-GHz-Prozessor oder höher
Arbeitsspeicher Server: 4 GB RAM, Clients: 2 GB RAM (4 GB empf.)
Festplattenspeicher Lexware anlagenverwaltung basis: Mind. 10 GB freier Festplattenplatz
Grafikkarte mind. 1024 x 768 (4:3) oder 1366 x 768 (16:9)
Soundkarte k.A.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lexware Anlagenverwaltung 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Lexware QuickImmobilie Plus 2016
Lexware QuickImmobilie Plus 2016
Lexware QuickImmobilie Plus 2016 ist ein Programm zur...
81,99 €
Lexware Financial Office Plus Handwerk 2016
Lexware Financial Office Plus Handwerk 2016
Einen kleinen Handwerksbetrieb zu führen, erfordert eine große...
479,99 €
WebAnimator Plus
WebAnimator Plus
Mit WebAnimator Plus individuelle Animationen für Websites...
63,99 €
PaperPort Professional 14
PaperPort Professional 14
Die Arbeit mit Dokumenten wird schnell zum gefürchteten...
109,99 €
Zuletzt angesehen